Schloss Chambord, Loireregion, Frankreich

< Zurück | Übersicht | Weiter >

doppelläufige Wendeltreppe Schloss (Château) Chambord

doppelläufige Wendeltreppe Schloss (Château) Chambord, Loireregion, Frankreich

Die einzigartige doppelläufige Wendeltreppe ist berühmt, zwei Treppen laufen hier übereinander.

Eine doppelläufige Wendeltreppe ist eine zweiarmige Wendeltreppe, bei der die Antritte und Austritte der Treppenarme um 180° versetzt liegen. Die Treppenläufe sind teilweise übereinander angeordnet (vgl. Doppelhelix). Die bekannteste doppelläufige Wendeltreppe befindet sich im Loireschloss Chambord. Die Erfindung dieser Treppenform wird Leonardo da Vinci zugeschrieben.
Ein Beispiel aus neuerer Zeit ist die Treppe zur Aussichtsplattform des Killesbergturmes in Stuttgart.
(Wikipedia)

In diesem Treppenhaus können zwei Personen gleichzeitig rauf- oder runtergehen ohne dass sie sich begegnen!


Bild 9 von 49  

Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.0